Ausbildung

 

Gegenseitiges Verständnis, Motivation und souveräne Führung stehen für mich an erster Stelle, wenn vertrauensvolles Miteinander von Mensch und Hund möglich sein soll. Kommt einer dieser Faktoren im Umgang mit unserem vierbeinigen Freund zu kurz, gerät die Beziehung zwischen Mensch und Hund aus dem Gleichgewicht.

Inspiriert durch die Betrachtungsweise Anton Fichtlmeiers und das Erlernen seiner soliden Ausbildungsmethode konnte ich mich dem Zustand des harmonischen Miteinanders nähern.

So erlebe ich jeden Tag aufs Neue die Freude und Verbundenheit, die sich aus dem gelungenen Zusammenspiel zwischen Mensch und Hund ergibt. Machen auch Sie diese Erfahrung und gehen mit mir gemeinsam den „Weg des Vertrauens…“

 

  Ausbildungsziele

 

  Ausbildungsinhalte